Makita Akkuschrauber-Set im Test

Die Akkuschrauber-Sets von Makita setzen Maßstäbe. Als Basis für die Sets gibt es nicht nur Akku-Bohrschrauber sondern auch Akku-Schlagbohrschrauber, mit denen kommt man auch durch Beton & härteste Gesteine. Andere Anbieter haben es da schwer, mit den Akkuschrauber-Sets von Makita mitzuhalten. In diesem Vergleich finden Sie die besten Makita Akkuschrauber-Sets nach Plätzen sortiert.

Makita DHP453RYX2 - Akku-Schlagbohrschrauber-Set - Testsieger

PLATZ 1
Profi-Set
Top
sterne 5
Testsieger
akkuschrauber test
  • Akku-Schlagbohrschrauber
  • Drehmomente hart 27 Nm / weich 42 Nm
  • 16 Drehmomentstufen
  • Bohrfutterspannweite 1,5mm – 13 mm
  • 2 Akkus 1,5 Ah
  • Akku 18 V
  • Schnellladegerät DC18RC
  • Alu-Koffer mit Schublade
  • LED-Leuchte
 

Makita BHP453RHEX5 - Akku-Schlagbohrschrauber-Set

PLATZ 2
Profi-Set
Top
sterne 5
Testbericht
akkuschrauber test
  • Alu-Koffer
  • Drehmoment max. 42 Nm
  • Akku-Schlagbohrschrauber
  • 16 Drehmomentstufen
  • 2 Getriebestufen
  • 2 Akkus
  • Maßband 3m
  • Liegt gut in der Hand
  • Zubehör 96 teilig
  • Bits: Schlitz, Philips, Torx
 

Makita DK1488 - Akku-Bohrschrauber-Set

PLATZ 3
Heimwerker
gut
sterne 5
Testbericht
akkuschrauber test
  • Akku-Bohrschrauber DF330D
  • Drehzahl hart/weich max: 350/1300 min-1
  • Drehmomentvorauswahl: 18
  • 2 Akkus 1,3 Ah
  • Motorbremse
  • Akku-Bohrschrauber Gewicht 1,0 kg
  • Taschenlampe
  • Radio: 2 Lautsprecher
  • Radio: nur Akkubetrieb
 

Makita 6723DW - Akkuschrauber-Set

PLATZ 4
Einsteiger
gut
sterne 4
Testbericht
akkuschrauber test
  • 80 Teiliges Zubehör
  • LED-Leuchte
  • Gewicht 0,4 Kg
  • Transportkoffer
  • Günstiger Preis
  • Akku Ladezeit 3-5 Stunden
  • Eingebauter Akku
  • Keine Drehmomentstufen
 

Was sind die Stärken eines Akkuschrauber-Sets

Makita BDF 446 RFE akkuschrauberDie Stärken liegen auf der Hand, mit dem Kauf eines Makita Akkuschrauber-Sets, hat man alles zusammen. Der Koffer beinhaltet einen oder mehrere Akkuschrauber, dazugehörige Akkus, Bits & Bohrer sind in vielen Größen verfügbar. In einigen Makita Koffern hat man sogar zwei Etagen, hier werden die Zubehörteile in einem extra Fach aufbewahrt. Als Beispiel besitzt das Makita Akkuschrauber-Set DHP453RYX2 folgendes Zubehör: 1 Koffer, 1 Schnellladegerät, 2 Akkus 1,5 Ah, 72 verschiedene Bits (farblich gekennzeichnet), 18 verschiedene Bohrer, 2 Bithalter, 2 Halter, 1 Cuttermesser, 1 Maßband (3m).

 

Ein großer Pluspunkt für Makita Schrauber-Sets im Test ist auch der Preis. Gefühlt müsste ein Profi-Akkuschrauber-Set 600 Euro kosten, der reale Preis liegt aber bei ca. 250 Euro. Hier kann der ambitionierte Handwerker quasi keinen Fehler machen. Für professionelle Unternehmen sieht es natürlich wieder anders aus, hier muss das Gerät & Zubehör, auch wirklich zu den Arbeiten passen. Einige Unternehmen in Industrie & im Handwerk benötigen als Beispiel eine viel höhere Leistung, es gibt durchaus Akku-Schlagschrauber, mit weit über 500 Nm Drehmoment. Oder es werden Bits benötigt, die den normalen Standard bei übersteigen, hier finden sich Bits mit Diamantbeschichtung, zur Verringerung des Anpressdrucks & für maximalen Halt im Formelement des Schraubkopfes.

 

 

Makita Akkuschrauber-Set im Vergleich: Welches ist das Beste für mich?

 

Folgende Fragen erleichtern die Auswahl:

makita BDF446RFE akkuschrauber rechtsWird das Set gewerbliche oder Privat genutzt? Welche Arbeiten sollen durchgeführt werden? Soll der Akkuschrauber & das Set-Zubehör im Dauerbetrieb eingesetzt werden? Was ist man bereit auszugeben?

 

Erst wenn diese Fragen geklärt sind, kann man das für sich beste Makita Akkuschrauber-Set aussuchen. Sollte mehr Leistungen benötigt werden, als die Sets bieten, dann muss man sich ein eigenes Akkuschrauber-Set zusammenstellen. Das ist gar nicht so schwer wie es sich anhört, denn Makita bietet außerhalb der Akkuschrauber-Sets, Geräte mit sehr hoher Leistung an, die auch eine ordentliche Ausstattung haben. Dazu sucht man sich noch Bit- & Bohrer-Sets, mit der entsprechenden Qualität, fertig ist das eigene Makita Akkuschrauber-Set.

 

 

Auf was muss man beim Kauf achten?

Als erstes betrachtet man den Akkuschrauber selbst, folgende Werte sind im Test am wichtigsten.

 

Drehmoment

Umso höher das Drehmoment, desto im Durchmesser stärkere Schrauben & Bohrer kann man verwenden, oder noch einfacher formuliert, je höher die Nm, umso größere Löcher kann man bohren & umso dickere Schrauben kann man in das Material drehen. Das Ganze ist natürlich doch noch ein bisschen komplizierter, denn um eine bestimmte Leistung zu erreichen, müssen alle Werte gut zusammenpassen (Akku Voltzahl, Getriebestufen & Leerlaufdrehzahl). Ganz klar ist auch, je weicher das Material, desto größere Löcher können gebohrt werden und dickere Schrauben können auch zum Einsatz kommen.

 

Akku

Makita bdf446rfe Akku BL1430Der Akku ist natürlich sehr wichtig, hier sollte vor allem auf die Ladezeit geachtet werden. Ideal ist es, wenn das Makita Akkuschrauber-Set ein Schnellladegerät im Lieferumfang hat. Auch hier als Wert: Ladezeiten von 35 Minuten gelten als sehr gut. Desweiteren sollten es natürlich Lithium-Ionen Akkus sein, die sind aber eigentlich Standard, trotzdem treiben sich noch alte Versionen von NiCd-Akkus  herum, also Augen auf. Ein Profi-Akkuschrauber sollte natürlich über 1,5 Ah haben, das ist der Wert für die Akkukapazität. Als Beispiel: mit einem 2,0 Ah Akku kann man doppelt so lange arbeiten wie mit einem 1,0 Ah Akku, sofern man die gleichen Arbeit ausführt. Die Akkuspannung ist in Volt angegeben, es gibt 3,6 V, 7,2 V, 10,8 V 14,4V, 18 V, 36 V Akkus, je höher die Spannung, umso mehr Power hat der Akku. Auch sollte man zwei Akkus im Akkuschrauber-Set von Makita haben, um nicht ungewollte Pausen einlegen zu müssen.

 

Drehmomentstufen

Drehmomentstufen werden für zwei Anwendungsfälle gebraucht. Der erste Fall ist der weiche Schraubfall, hierbei wird eine Schraube in weiches Material (Holz) gedreht, dabei darf die Schraube nicht zu tief ins Material eindringen. Durch Einstellen der richtigen Drehmomentstufe am Akkuschrauber passiert folgendes: trifft der größere Schraubkopf beim schrauben auf das Material & der Widerstand wird zu groß (bündig abgeschlossen) dreht die Schraube sich nicht weiter rein, die Drehmomentstufe hat also das max. Drehmoment geregelt.

 

Der zweite Fall ist der harte Schraubfall, hier wird durch die richtig gewählte Drehmomentstufe, ein abreißen des Schraubkopfes oder der Bruch des Bits durch abruptes auftreffen des Schraubkopfes auf ein hartes Material verhindert (Stahl). Wie schon geschrieben, es gibt Geräte mit unglaublich starken Drehmomenten, die ohne Drehmomentvorauswahl, Bits & Schrauben über ihre Leistungsgrenzen bringen würden. Übrigens gibt es Bits die diesen starken Drehmomenten im harten Schraubfall entgegen wirken können.

 

Größe & Gewicht

Makita BDF446rfe bohrschrauberAkkuschrauber können im relativen Dauerbetrieb oder bei Arbeiten über Kopf ganz schön schwer werden. Auch ist es so, dass Frauen für gewöhnlich, das Gewicht eines Akkuschraubers von 1,4 Kg anders wahrnehmen. Deswegen sollte man ganz genau überlegen, welcher Akkuschrauber in Frage kommt. Vielleicht sollte man sich dann lieber für ein Gerät mit geringerer Akkukapazität entscheiden, das kann das Gewicht schon entscheidend verändern. Auch ist es so, dass für kleinere & feinere Schraub- oder Bohrarbeiten ein Profi-Mini-Akkuschrauber angebracht sein könnte, hier reden wir von einem Gewicht um die 0,5 kg. Zum Vergleich, ein normaler Akkuschrauber hat ein Gewicht von ca. 1,5 kg. Im großen Akkuschrauber-Test finden Sie sicher das passende Gerät.

 

Genauso verhält es sich mit der Größe, passen Sie den Akkuschrauber auf den Verwendungszweck an. Es gibt Akkuschrauber mit Längen um die 20 cm aber auch Geräte unter 15 cm Länge, hier spart man auch automatisch Gewicht. Für Schraub- und Bohrarbeiten an engen und tiefen Stellen, wäre ein Akku-Stabschrauber angebracht, diese Geräteart erreicht Längen von über 30cm.

 

Ausstattung Makita Akkuschrauber-Set

Die Ausstattung ist der eigentliche Vorteil eines Makita Akkuschrauber-Sets. Entscheidet man sich für ein Set, sollte folgende Ausstattung dabei sein.

 

Koffer, zwei Akkus & Ladegerät, eine Sammlung von Bohrern & Bits, hier sollten folgende Bit-Arten im Sortiment sein:

  • Schlitz
  • Philips-Kreuzschlitz
  • Torx
  • TorxTR
  • Sechskant

 

 

Makita einer der besten Hersteller von Akkuschraubern

Im Handwerk & in der Industrie wird die Marke Makita mit Qualität und professionellen Geräten gleichgesetzt. Die Technik bei Profi-Akkuschraubern ist ausgereift, alles funktioniert nahezu perfekt, deswegen ist Makita einer der führenden Hersteller für Akkuschrauber, Akku-Bohrschrauber & Akku-Schlagschrauber.