Einhell TH-CD 14,4-2 Li - Test

einhell th cd 14 4 2 li
 
 

Auf einen Blick

Funktionalität sterne 3
57/100
Ergonomie sterne 3
58/100
Stromversorgung sterne 3
56/100
Ausstattung sterne 3
66/100

Positiv & Negativ

gutAkkustandsanzeige gutMotorbremse
gutGutes Preis Leistung Verhältnis gutMagnethalterung auf der Oberseite
gut19 Drehmomentstufen gutKeine LED Beleuchtung
gutGutes Schnellspannfutter nicht gutnur ein Akku mit 1,3 Ah
 

Testgerät - Einhell TH-CD 14,4-2 Li

Das 14,4 Volt Testgerät ist bereits seit geraumer Zeit auf dem deutschen Markt verfügbar. Die ursprüngliche Version enthielt statt dem heutigen 1,3 Ah Li-Ion Akku einen, mittlerweile veralteten, NiCd Akku mit 1,2 Ah. Diese Ausführung ist allerdings kaum mehr verfügbar. Mittlerweile bietet der Hersteller Einhell eine besser ausgestattete Variante mit einem zweiten Li-Ion Akku und einem größerem Koffer an.

 

 

Erster Eindruck des Einhell TH-CD 14,4-2 Li und Ausstattung

Einhell TH CD 144 2 Li geschlossener Koffer

Der Akkubohrschrauber wurde vom Hersteller Einhell etwas stiefmütterlich in ein sehr kleines, billig wirkendes Köfferchen verpackt. Was uns beim öffnen sofort negativ auffiel, war ein starker, unangenehm chemischer Geruch. Der nur spartanisch zu nennende Lieferumfang, umfasst neben unserem eigentlichem Testgerät nur noch einen Akku von gerade 1,3 Ah sowie eine Ladeschale nebst dem zugehörigen Netzladekabel.

 

Die beiliegende Betriebsanleitung umfasst alle notwendigen Informationen, leider ist sie wegen der etwas kleinen Schrift schlecht lesbar. Die Anleitung hat im Aufbewahrungskoffer keinen separaten Aufbewahrungsort, sondern wurde einfach auf den Akkuschrauber gelegt. Somit ist ein Verschwinden recht wahrscheinlich. Für diesen Fall steht aber ein Download auf der Herstellerwebsite zur Verfügung.

 

 

Wichtigsten Kriterien - Einhell TH-CD 14,4-2 Li

Akku & Ladegerät

einhell th cd 14 4 2 li ausstattung

Zum Lieferumfang gehört lediglich ein Lithium Ionen Akku mit einer Leistung von nur 1,3 Ah. Mit dieser Ausstattung rangiert das Gerät am hinteren Ende des Testfeldes. Wirklich Problematisch ist jedoch der Umstand das ein nachkaufen von passenden Akkus kaum möglich ist. Wir haben für die Test-Recherche leider keinen Anbieter dafür finden können.

 

Das sehr einfach gehaltene Ladegerät besteht aus einem Ladekabel mit einer Ladeschale, die auf den Akku aufgesteckt wird. Das aufstecken geht recht leicht von der Hand, das Abziehen gestaltet sich wegen der abgerundeten Form der Ladesachale schwierig und erfordert etwas Kraftaufwand.

 

Das Ladegerät verfügt über zwei LED's die den aktuellen Ladezustand ausreichend anzeigen. In unserem Versuch benötigte ein leerer Akku beinahe 4 Stunden für ein vollständiges Aufladen. Das ist für sich schon ein schlechter Wert, ist aber besonders ärgerlich, da nur ein Akku zur Verfügung steht. An eine schnelle Fortsetzung der Arbeiten ist also nicht zu denken, wenn der Akku erst einmal leer ist.

 

Getriebe & Drehmoment

Der Akkuschrauber Einhell TH-CD 14,4-2 Li besitzt zwei Getriebestufen. Die erste Getriebestufe hat eine Leerlaufdrehzahl von max. 350 min-1 und ist für Schrauben bis zu einem Durchmesser von ca. 10 mm geeignet. Die zweite Getriebestufe wird zum bohren verwendet, hier haben wir eine Leerlaufdrehzahl von 1100 min-1 bei ca. 24 Nm erreicht. Mit dieser Leistung bohrt das Gerät Durchmesser von 20 mm in Holz & 10 mm in Stahl (bei 6 mm Stärke). Das Gerät ist nicht für den Dauereinsatz ausgelegt.

  

Größe - Gewicht & Handling

Mit einer Länge von 21,2 cm & einer Höhe von 24,5 cm ist der Akkuschrauber relativ groß. Das Gewicht ist mit 1,4 Kg akzeptabel im Verhältnis zur Leistung. Anzumerken ist, dass der Schalter zum Verändern der Drehrichtung, ein wenig zu tief angebracht ist und leicht gegen die Hand drückt.

 

Bohrfutter

einhell th cd 14 4 2 li guenstiger akkuschrauber

Das Schnellspannfutter des Einhell TH-CD 14,4-2 Li fast Bohrer von 1 mm bis 10 mm & lässt sich leicht mit einer Hand bedienen.

 

 

Inbetriebnahme des Einhell TH-CD 14,4-2 Li

Der Koffer des TH-CD 14,4-2 Li wird mit zwei Plaste Laschen verschlossen, im neuen Zustand funktioniert das recht gut. Nach einiger Zeit leiern sie aber aus und ein festes verschließen des Koffers ist kaum mehr möglich. Nach dem ausgesprochen langwierigen Laden des Akkus gestaltet sich sein einsetzen in den Akkubohrschrauber äußerst hakelig, da die Verriegelung sehr schwergängig ist. Immerhin sitzt der Akku im Anschluss fest im Gerät.

 

Ein Gürtelclip zur Montage liegt dem Gerät leider nicht bei. Das eingebaute Schnell spannfutter ist leichtgängig und kann sehr gut einhändig bedient werden. Bei den Versuchen mit dem Schnellspannfutter klapperte es im Akkuschrauber recht vernehmlich, was auf ein großes Spiel zwischen den mechanischen Teilen schließen lässt. Um das Gerät nun endgültig in Betrieb zu nehmen, sollte man bereits passendes Werkzeug besitzen, da dem Gerät leider nichts beiliegt.

 

 

Praxistest des Einhell TH-CD 14,4-2 Li

akkuschrauber einhell th cd 14 4 2 li

In unserem ersten Testschritt bohren wir immer größere werdende Löcher in weiches Holz. Bedingt durch das 10 mm Bohrfutter ist für Holzbohrer bei 20mm Durchmesser Schluss. Das Gerät bewältigt die 20mm Löcher recht gut, im Dauerbohrtest machen sich allerdings mit der Zeit Vibrationen unangenehm bemerkbar. Zudem läuft das Bohrfutter merklich unrund, was generell schlecht ist. Das macht sich insbesondere beim Bohren von sehr kleinen Löchern bemerkbar.

 

Der nächste Testschritt besteht im Bohren von Metall. Wir bohren direkt ein 10mm Loch in 6 mm Stahl. Wir können die Aufgabe zwar abschließen, benötigen aber recht lange dafür. Dabei macht sich der etwas zu große Griff unangenehm bemerkbar, da er das gedrückt halten des Power Schalters auf Dauer erschwert. Im Anschluss schrauben wir, beginnend mit 6*60 Schrauben, Holzschrauben in weiches Holz ein. Der Einhell Schrauber schlägt sich wacker und erst ab den 8*90 Schrauben muss er sich merklich anstrengen. Bei 10x90 Schrauben ist dann Schluss, da sich das Gerät merklich erwärmt. Beim schnellen Schrauben hintereinander, ist das schnelle Abbremsen der Drehzahl eine echte Arbeitserleichterung.

 

Unschön ist allerdings, dass sich die Voreinstellung des Drehmoments nur mit größerem Kraftaufwand bedienen lässt. Beim längeren Halten des Geräts zeigt sich, das der Umschalter für die Drehrichtung etwas zu tief angeordnet ist. Dadurch drückt er unangenehm und auch eine versehentliche Betätigung ist nicht auszuschließen. Sehr störend und mittlerweile unzeitgemäß ist auch die Abwesenheit einer LED Beleuchtung. Das erschwert das Arbeiten an dunklen Stellen doch erheblich.

 

 

Merkmale Einhell TH-CD 14,4-2 Li

einhell th cd 14 4 2 li ladekabelDas insgesamt leicht klobig wirkende Gerät liegt etwas unausgewogen in der Hand. Der etwas zu große Griff erschwert eine leichte Erreichbarkeit der Bedienelemente und ist trotz leichter Gummierung nicht wirklich rutschsicher. Die Verarbeitungsqualität ist eher mangelhaft, so befinden sich Grate am Gehäuse und die einzelnen Teile sind nicht exakt miteinander verschraubt. Das Gerät verfügt über keine LED Beleuchtung, dafür gibt es eine Akkustandsanzeige am Gerät die zwar fummelig zu bedienen ist, ihren Zweck aber erfüllt. Dort wird mit Hilfe dreier LED's (rot, gelb, grün) der Ladezustand angezeigt. Auf der Geräteoberseite befindet sich ein kleines magnetisches Feld auf dem ein Austauschbit oder ein paar Schrauben befestigt werden können.

 

 

Besonderheiten

Die kleine magnetische Ablage auf der Geräteoberseite ist ein ziemlich praktisches Novum für das anheften eines Wechselbits oder das kurzfristige Aufbewahren von kleinen Muttern oder Schrauben, die sonst schnell mal verschwinden. Der Standartmäßige Gewährleistungszeitraum von 2 Jahren kann innerhalb von 4 Monaten nach dem Kauf auf der Herstellerwebsite auf 3 Jahre verlängert werden.