Bosch IXO - Test

bosch ixo
 
 

Auf einen Blick

Funktionalität sterne 3 5
64/100
Ergonomie sterne 4 5
88/100
Stromversorgung sterne 3
60/100
Ausstattung sterne 4
81/100

Positiv & Negativ

gutSehr gute Ausstattung gutGewicht 0,3 Kg
gutUmfangreiches Zubehör erhältlich gutWinkelaufsatz 
gutAusgesprochen handlich gutfest verbauter Akku
gutGuter Staubschutz des Geräts nicht gutLadezeit 3 Stunden
 

Testgerät - Bosch IXO Generation 5 (Neues Modell 04/2015)

Die IXO Serie ist nun schon seit 2003 im Handel erhältlich. Alle paar Jahre wird das Erscheinungsbild überarbeitet und die Technik in den Geräten weiterentwickelt. Seit April 2015 ist nun die aktuelle Generation 5 in drei Ausstattungsvarianten erhältlich, die sich insbesondere durch die überarbeitete Schalter-, Licht- und Ladetechnik von der Bosch IXO Generation 4 unterscheidet. Als weiteres Zubehör stehen derzeit eine Gewürzmühle, Korkenöffner, Universalschneideaufsatz, Drehmomentaufsatz und ein Gebläseaufsatz zur Verfügung.

 

 

Erster Eindruck des Bosch IXO und Ausstattung

bosch ixo 5 mit box winkelaufsatz exzenter

Die aktuelle IXO Generation 5 wird in einer weißen Blechdose ausgeliefert, die zwar mit dem eingeprägten Bosch Logo sehr zeitgemäß aussieht, leider aber überhaupt keinen Platz für weiteres Zubehör bietet. Der Verschluss sitzt recht straff, so dass sich das Öffnen recht schwierig gestaltet. Um den unterschiedlichen Ausstattungen Rechnung zu tragen, wird ab der Medium Version eine Dose für den zusätzlichen Inhalt darunter geklickt.

 

Die Basis Version enthält neben dem Testgerät ein dazugehöriges USB Kabel Ladegerät, wie man es von anderen Kleingeräten auch kennt und einen Satz aus 10 gebräuchlichen Bits. In der Medium Version liegt noch ein praktischer Winkelaufsatz bei und die Premium Version enthält noch einen Exzenteraufsatz. Enthalten ist weiterhin eine mehrsprachige Bedienungsanleitung mit allen wesentlichen Informationen. Nach Eingabe der Geräte Seriennummer sollte diese auch auf der Herstellerwebsite zum Download bereitstehen, war aber während unseres Tests nicht funktionierte.

 

 

Wichtigsten Kriterien - Bosch IXO Testbericht

Akku & Ladegerät

bosch ixo mini akkuschrauber mit bits

Das Konzept der fest verbauten Akkus ist ein großer Nachteil für alle Geräte in denen es zur Anwendung kommt. Zwangsläufig ist ein einfacher Akkutausch und ein schnelles Weiterarbeiten unmöglich. Der verbaute 3,6 V Lithium Ionen Akku bietet eine Leistung von 1,5 Ah. Bei den Abmessungen des Akkuschrauber Bosch IXO, ist auch kaum mehr möglich.

 

Für kleine Aufgaben ist das auch allemal ausreichend, problematisch wird es erst, wenn der Akku mal komplett leer ist. Das Aufladen benötigt beim Test dann fast 4 Stunden, was für diese Geräteklasse kein schlechter Wert ist, aber ein schnelles Weiterarbeiten eben unmöglich macht. Da tröstet es dann nur wenig, dass der Vorgänger Bosch IXO IV ca. 6 Stunden für eine Akkuladung benötigt. In der IXO Generation 5 kommt ein Kabel Ladegerät mit Mini USB Anschluss zum Einsatz, somit ist ein Aufladen an allen kompatiblen Netzteilen (z.B. von Mobiltelefonen)möglich.

 

Getriebe & Drehmoment

Der Bosch IXO Generation 5 hat nur eine Getriebestufe, diese ist dann auch quasi nur für das Schrauben eingerichtet. Mit einer Akkuschrauber Leerlaufdrehzahl von 215 min-1 wäre Bohren dann zu langwierig. Normale Bohrschrauber haben zwei Getriebestufen, um die verschiedenen Anforderungen beim Schrauben & Bohren besser bedienen zu können. Das Drehmoment von 4,5 Nm ist für weiches Holz ausreichend, um Schrauben bis 0,5 mm einzudrehen. Drehmoment weicher/harter Schraubfall 3 bis 4,5 Nm.

  

Größe - Gewicht & Handling

Die Größe von 15 cm x 11 cm & das Gewicht von 0,3 Kg sind natürlich Pluspunkte im Bosch IXO Testbericht. Mit dem Gerät kann man stundenlang arbeiten, ohne dass das Handgelenk weh tun, wenn nicht vorher der Akku schlapp machen würde. Das Handling ist ausgesprochen gut, was natürlich auch an der Größe & dem Gewicht liegt, aber vor allen Dingen, an der sehr guten ausgewogenen Ergonomie des Griffs. Er liegt so sicher in der Hand, dass selbst Ikea Regale nur noch halb so schlimm erscheinen.

 

Bohrfutter

bosch ixo v mit led ladeanzeigeDer Bosch IXO hat kein richtiges Bohrfutter sondern eine Bitaufnahme, dadurch kann man nicht einfach einen Bohrer einspannen & loslegen, es bedarf eines Spezialbohrers. Wenn man natürlich bedenkt, dass der IXO auch nicht zu bohren gedacht ist, sondern zum Schrauben, dann ist die magnetische Bitaufnahme & damit das wechseln der Bits sehr einfach & gut zu bedienen.

 

 

Inbetriebnahme des Bosch IXO

Wenn die im Gerät verbaute LED durch dauerhaft grünes Leuchten die Beendigung des Ladevorgangs anzeigt, muss lediglich der Stecker des Ladekabels herausgezogen werden und das Gerät ist betriebsbereit. Als einzig weitere Einstellung ist lediglich die Drehrichtung links/rechts einzustellen. Je nach Einbausituation wird nun der passende Aufsatz durch Aufstecken und verriegeln montiert. Dann noch als letztes aus den beiliegenden Bits den benötigten auswählen und einsetzen. Weitere Montagen wie etwa ein Gürtelclip sind nicht vorgesehen und auch unnötig, da der kleine IXO Akkuschrauber nun wirklich in jeder Tasche ein Plätzchen zur Aufbewahrung findet. Der Bit Wechsel gestaltet sich besonders leicht da kein Bohrfutter verbaut ist sondern gleich ein Bithalter.

 

 

Praxistest des neuen Bosch IXO - Generation 5

bosch ixo 5 mit exzenterAls Maximalangabe für Schrauben gibt Bosch M5 an. Wir beginnen aber mit kleineren Durchmessern und Steigern uns dann langsam. Ein Problemloses einschrauben ist in Fichtenholz bis 5x40 möglich. Das Gerät muss sich zwar anstrengen, bewältigt die Aufgabe aber und versenkt die Schraubenköpfe auch ordentlich. Versuche mit 6x70 Schrauben brachten den Akkuschrauber dann schnell an seine Leistungsgrenze. Solche Belastungen zehren allerdings den Energievorrat geradezu blitzartig auf und haben dann lange Arbeitspausen zur Folge.

 

Für die nächste Aufgabe im Test, das bohren von Löchern in Holz, benötigen wir erst einmal spezielle Bohrer. Da der IXO kein Bohrfutter aufweist sondern einen Bithalter, brauchen wir Bohrer mit einer 6-kant Bitaufnahme. Das Bohren damit gestaltet sich allerdings etwas mühselig, da mangels Getriebe nur eine Geschwindigkeit von 215 U/min zur Verfügung steht. Für schnelle Bohrfortschritte ist das natürlich viel zu wenig. Aus diesem Grund verzichten wir auf Bohrungen in Metall auch gleich ganz.

 

bosch ixo generation 5 box ausstattungDie Paradedisziplin ist natürlich das Zusammenbauen vorgefertigter Einzelteile wie etwa beim Möbelaufbauen. Hier kommt es nicht so sehr auf Leistung an, sondern auf Handlichkeit. Nach ein wenig Probieren, lassen sich die beigelegten Aufsätze leicht austauschen und insbesondere den Exzenteraufsatz möchte man sehr bald nicht mehr missen. Ein kleines Manko ist der Umstand, dass der Akkuschrauber Bosch IXO 5 ein behutsames andrehen nicht zulässt. Mit Betätigung des Ein/Aus Schalters läuft er sofort auf Maximaldrehzahl. Schön ist allerdings das er auch genauso schnell wieder abbremst. Beim arbeiten mit sehr empfindlichen Materialien ist die Anschaffung des extra erhältlichen Drehmomentaufsatzes sehr zu empfehlen, da sonst Beschädigungen durch zu festes Anziehen oder Abrutschen kaum vermeidbar sind.

 

Die Bedienelemente lassen sich gut erreichen, lediglich der Schiebeschalter für das Wechseln der Drehrichtung ist etwas zu tief versenkt und lässt sich daher nur etwas fummelig bedienen. Die eingebaute LED Beleuchtung kann je nach Einstellung entweder punktförmig oder fächerartig abstrahlen. In beiden Fällen ist sie jedoch zu dunkel und erhellt das Arbeitsfeld nur unzureichend.

 

 

Merkmale Bosch IXO

Das sehr kleine Gerät liegt in unserem Bosch IXO Test hervorragend in der Hand und weist eine hohe Verarbeitungsqualität auf. Die integrierte LED Beleuchtung kann durch Drehung der Abdeckung von Punktförmiger Beleuchtung auf eine weiträumige Ausleuchtung umgestellt werden. Die wenigen Bedienelemente sind sehr gut gekennzeichnet. Eine LED auf der Geräteoberseite zeigt den drohenden Lehrstand des Akkus und den Ladefortschritt an. Das Gerät besitzt kein Bohrfutter sondern einen Bithalter und an der Griff Unterseite, zu Marketing Zwecken, ein kleines Fähnchen mit IXO Aufschrift.

 

 

Besonderheiten

Der Standartmäßige Gewährleistungszeitraum von 2 Jahren kann innerhalb von 4 Wochen nach dem Kauf auf der Herstellerwebsite auf 3 Jahre verlängert werden. Das gilt allerdings nur für privat genutzte Werkzeuge.